» Verhalten im Notfall

Wichtige Telefonummern:

Ambulanz 144
Polizei 117
Toxzentrum (Vergiftungen) 145
Praxis Villa Vesta 079 676 10 27
Uni-Kinderspital Basel 0900 712 712
Kinderspital Aarau (Beratungstelefon) 0900 000 480
Kantonale Notrufnummer 0900 401 501
Kinderspital Aarau 062 838 41 41
Kinderklinik Baden 056 486 21 11

Ältere Kinder und Jugendliche:

GZ Rheinfelden  061 835 66 66
GZ Laufenburg 062 874 50 00
start of page
   Kinderarztpraxis Villa Vesta
Anmeldung
Anmeldung
Sehr geehrte Eltern,
eine wichtige und unbelastende Vorsorgeuntersuchung in den ersten Lebenswochen:

In der Schweiz weisen 1-3 % der Säuglinge eine behandlungsbedürftige Störung der Hüftgelenksentwicklung auf. Man spricht von einer Hüftgelenksdysplasie, wenn die Gelenkpfanne ungenügend ausgebildet ist und von einer Hüftluxation, wenn der Gelenkkopf aus der Gelenkpfanne gleiten kann. Mit einer Ultraschalluntersuchung in den ersten Lebenswochen kann die Entwicklung der Hüftgelenke zuverlässig beurteilt und eine allfällige Störung rechtzeitig erfasst werden. Eine dadurch mögliche Früh-Behandlung dauert weniger lang, ergibt bessere Resultate und lässt Operationen meist vermeiden.